DIY + Deko
Oster Dekoration: Osterhase im Blumentopf

DIY - Osterhasen im Blumentopf

Besonders zu Feiertagen wird gerne dekoriert. Die Feste werden zum Anlass genommen, kreative Ideen umzusetzen. So ist das auch an Ostern. Neben bunten Ostereiern und Frühlingsblumen gehören auch kleine Osterhasen zu gern gewählten dekorativen Elementen. Um Letztere soll es in diesem DIY gehen.

Die Darstellung der Osterhäschen, die in diesem DIY entstehen sollen, präsentieren sich besonders niedlich. Sie stecken Kopf über im Blumentopf und zeigen ihr süßes Puschelschwänzchen.

ACHTUNG: Am Ende des Ratgebers mehr über die

RABATTAKTION für die Blumentöpfe CHICO erfahren.

Was benötigt wird:

Für dieses DIY werden folgende Dinge benötigt:

  • Blumentopf (in unserem Beispiel verwenden wir den CHICO)
  • Kokosnuss
  • Moos
  • Osterblumen
  • Moosgummi in Weiß und Braun
  • kleiner weißer Wattepuschel
  • ggf. kleine Osteraccessoires
  • Säge, Hammer, Schraubendreher o.Ä.
  • Heißklebepistole
Utensilien DIY ostern

 

Und so geht`s: 

Es gibt zwei unterschiedliche Varianten, wie dieses DIY durchgeführt werden kann. Sie unterscheiden sich in der Langlebigkeit der Dekoration. Da echte Kokosnüsse verwendet werden, sollte das Kokoswasser abgelassen und das Fruchtfleisch herausgenommen werden. Die Dekoration kann dann auch in Folgejahren Anwendung finden. 

Wer jedoch auf die schnelle eine Osterdekoration benötigt, die nicht zwangsläufig im nächsten Jahr wieder verwendet werden soll, der kann auch die Kokosnuss im Ganzen lassen und nach den Ostertagen die Kokosnuss zum Verzehr knacken. 

Wir stellen im Nachfolgenden die erste Variante vor. Präferieren Sie die schnellere Option, überspringen Sie Schritt 1.

Schritt 1: 

Die Kokosnuss für die langlebige Variante vorbereiten: Mit einem Schraubendreher und Hammer 2 Löcher an dem Endstück der Kokosnuss, mit den drei Mulden, hauen. Durch diese dann das Kokoswasser in ein Glas abfließen lassen. Dann mit einer Säge die Nuss durchteilen. Hierbei stellt die Verwendung eines Schraubstocks eine Erleichterung dar. Nachdem die Kokosnuss durchteilt wurde, das Fruchtfleisch herausholen.

Kokosnuss vorbereiten

 

Schritt 2:

Im nächsten Schritt werden aus dem Moosgummi kleine Pfoten für den Osterhasen gebastelt. Schneiden Sie hierzu eine Form aus, siehe Foto, und bekleben Sie diese mit 4 weißen Punkten, die ebenfalls ausgeschnitten werden müssen. Sie sollten so angeordnet werden, dass sie einer Pfote ähneln. Wiederholen Sie diesen Vorgang, damit das Häschen auch seine 2 Pfoten erhält.

 

Pfoten Moosgummi basteln

 

Schritt 3:

Kleben Sie mit der Heißklebepistole den weißen Wattepuschel ans Ende der einen Hälfte der Kokosnuss. Die Kokosnusshälfte dann in einen Blumentopf mit Erde stellen, sodass sie sich am Rand befindet.

Puschelschwanz Osterhase befestigen

An den Rand dann die gebastelten Hasenpfoten mit etwas Klebeband oder Heißkleber befestigen. Sie sollten so positioniert werden, dass sie sich direkt in der Nähe der Kokosnuss befinden. Es sieht dann so aus, als würde sich der Hase kopfüber im Blumentopf befinden.

Pfoten osterhase befestigen

 

Nun die Oberfläche mit Moos belegen und wenn gewünscht Osterblumen einpflanzen.

Moos auf Blumentopf verteilen

Wenn Sie mögen, können z.B. kleine Ostereier zu Dekorationszwecken auf dem Moos verteilt werden. 

Und fertig ist die niedliche Osterdekoration.

Osterhase im Blumentopf

 

ACHTUNG: Für den Zeitraum vom 17.04 bis 22.04 bieten wir die Blumentöpfe CHICO mit einem Rabatt von 20% an.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Nachmachen und ein schönes Osterfest. 

Zum nächsten ArtikelZum vorherigen Artikel
Diesen Artikel teilen

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.