DIY + Deko
Tischdekoration zu Ostern Blumentöpfe mit Tulpen

DIY zu Ostern - Schöne Oster Tischdeko Idee

Der letzte Schnee auf den Wiesen ist weggeschmolzen. Die Vögel pfeifen ihr Lied wieder vor sich hin und versprühen gute Laune. Die ersten Knospen an den Bäumen und an den Sträuchern öffnen sich. Die Frühlingsblumen recken ihre Köpfe aus der Erde. Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf und auch wir bekommen Lust auf den Frühling. Im Frühling feiern wir das Osterfest, eines der fröhlichsten Feste im Jahr. Die Familie kommt zusammen, um gemeinsam am Ostersonntag zu Frühstücken und um im Garten Ostereier und -nester zu suchen. Nicht mehr lang, dann ist es soweit. Es wird Zeit, sich über die Osterdekoration Gedanken zu machen. Wie wäre es mit ein paar Ideen für eine österliche Tischdekoration?

Inhalt: Blumendeko + Tipps - DIY für Serviettenanhänger + Druckvorlagen - DIY für Osternester

Frische Blumen für den Ostertisch (Dekoidee und Tipps)

Wir haben uns für unsere Tischdekoration frische Tulpen besorgt, denn die Blumen werden das Highlight unserer Deko sein. Das frische Grün bleibt der einzige Farbklecks auf dem Tisch. Als Vasen verwenden wir die Blumentöpfe aus dem VARIO - Set. Die Tulpen haben wir so kurz geschnitten, dass gerade noch die Blumenköpfe über den kubischen Topfrand herausschauen. Drei von sechs Pflanztöpfen haben wir insgesamt mit 50 Tulpen gefüllt. Die Tulpen bilden einen schönen Kontrast zu den kubischen Töpfen und können ihre Schönheit entfalten.

Osterdeko Tischdekoration Blumentöpfe mit Tulpen

 

Tipps

  • Bestellen Sie unbedingt die Tulpen in Ihrer Lieblingsfarbe bei ihrem Floristen vor, ansonsten müssen Sie evtl. auf Blumen zurückgreifen, die gerade vorrätig sind.
  • Die Vasen für die Osterdekoration können Sie ruhig schon einen Tag vorher vorbereiten. Stellen Sie die Tulpen anschließend an einen kühlen Ort, dann sind sie auch noch am Ostersonntag noch richtig frisch.
  • Die Tulpen müssen am Stielende unbedingt einen schrägen Anschnitt bekommen, so dass sie genügend Wasser ziehen können. Die Vasen befüllen Sie dann bis zu einem Drittel mit frischem Wasser.
  • Kurz gehaltene Blumenarrangements eignen sich besonders gut für Tischdekorationen, da sich die gegenübersitzenden Gäste noch in die Augen schauen können.

Servietten mit selbst gemachten Serviettenanhängern (mit Druckvorlage)

Für die Stoffservietten haben wir Serviettenanhänger aus Pappe selbst gebastelt. Ein aufgeklebter Wattebausch dient als Hasenschwänzchen. Der stilisierte „Osterhase“ passt doch gut zu der schlichten Osterdekoration. Die Serviettenanhänger können Sie noch mit den Namen Ihrer Gäste beschriften, somit können Sie die Sitzordnung festlegen. Für Serviettenanhänger haben wir Druckvorlagen vorbereitet, die Sie zum Nachbasteln ausdrucken können.

Für die Anhänger brauchen Sie:

Eine Schere, Locher oder Lochzange, Pappe (ca. 150g), Wattebäusche, Klebstoff

-    Drucken Sie die Vorlage auf Pappe aus - Druckvorlage Serviettenanhänger
-    Schneiden Sie die Anhänger mit einer Schere entlang der Konturlinie aus.
-    Stanzen Sie ein Loch am oberen Rand der Anhänger ein, damit Sie die Anhänger später um die Servietten binden können.
-    Kleben Sie jetzt nur noch je einen Wattebausch auf die Anhänger und lassen Sie diese trocknen. 
-    Mit einem Geschenkband können Sie die Anhänger um aufgerollten Stoffservietten binden.

Wir finden Servietten mit dem klassischen Vichy-Karo passen sehr gut zu den kubischen Pflanztöpfen.

Gedeckter Tisch Tischdeko zu Ostern Tulpen in Blumentöpfen

 

Tipp

Wenn Sie vorhaben, für Ihren Osterbrunch ein Buffet aufzubauen, können Sie die Pflanztöpfe auch als Besteckhalter verwenden. Auch hier stehen passend zur Tischdeko, ein paar Tulpen im Topf. Ein kleines Glasgefäß dient als Wasserreservat.

Osterdekoration Blumentopf als Besteckkasten Servietten im Vichy-Karo Stil

 

DIY - Osternester für die Gäste

Ein kleines Gastgeschenk darf nicht fehlen und Ostern wäre kein Ostern, wenn es keine Osternester gäbe, oder?

Wir hoffen schon jetzt auf schönes Wetter, damit wir alle am Ostersonntag im Garten auf die Suche gehen können. Natürlich passen unsere Osternester zur Tischdeko.

Osternest selber machen Osterdeko

 

Für die Osternester brauchen Sie:

Eine Schere, Haushaltstüten aus Papier, Wattebäusche, Klebstoff, Ostergras

-    Kürzen Sie die Tüten mit einer Schere, je nach Bedarf und Füllmenge.
-    Kleben Sie auf der Rückseite einen Wattebausch als Hasenschwänzchen auf die Tüte und lassen sie diese trocknen.
-    Füllen Sie die Tüten mit Ostergras (Papierstreifen, Holzwolle oder Heu aus dem Tierhandel) und befüllen Sie die Nester mit Süßigkeiten. 

Wie erwähnt, unsere Ostertüten passen insgesamt zu der Tischdeko. So entsteht ein optisches Ganzes. Auch hier haben wir, mit dem aufgeklebten Wattebausch, den Osterhasen nur angedeutet. Die Osternester warten auf dem Tablett vom VARIO-Set auf ihren Einsatz.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest und hoffen natürlich auf das schönste Frühlingswetter.

Osterdeko Besteckkasten Osternest

 

Weitere schöne Osterdeko Ideen:

- Eierschale mit Kresse pflanzen

- Österliche Tischdeko mit natürlichen Materialien

Zum vorherigen ArtikelZum nächsten Artikel
Diesen Artikel teilen

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.