Ratgeber
Top 15: Winterharte Kübelpflanzen

Top 15: Winterharte Kübelpflanzen

Die Platzierung von Pflanzkübeln im Außenbereich ist sehr beliebt. Ob seitlich neben der Haustür, auf der Terrasse oder in Beeten, sie sind gern gesehene Gartenaccessoires. Damit nicht jedes Jahr aufs Neue die Bepflanzung erneuert werden muss, kann sehr gut auf winterfeste Pflanzen für die Blumenkübel zurückgegriffen werden. Damit Sie einen Überblick erhalten, welche Arten sich hierfür überhaupt eignen, möchten wir Ihnen im Folgenden unsere Top 15 winterharten Kübelpflanzen vorstellen.

Die Top 15 winterharte Kübelpflanzen

Lavendel 

Der Lavendel (Lavendula Angustiflora) wird auch als echter Lavendel bezeichnet und ist die robusteste Sorte. Im Kübel versprüht der Lavendel im Sommer einen Hauch von dem Flair der Provence Frankreichs. Zudem weist Lavendel eine mückenabwehrende Wirkung auf, sodass sich eine Platzierung auf der Terrasse anbieten. Das leuchtende lila-blau sorgt für Farbpracht im Pflanzkübel, welche mit einem angenehmen Duft einhergeht. Diese und weitere Lavendelarten können den Winter problemlos im Kübel überwintern.

Lavendel Kübelpflanze winterhart

Winterheide

Die Winter- oder auch Schneeheide (Erica carnea) genannt blüht, wie es ihr Name bereits verrät, von Dezember bis in den Spätfrühling. Die vielen kleinen glockenförmigen Blüten lassen die Töpfe in weiß, rosa und violett erstrahlen. Besonders wenn sich Frost und leichter Schnee auf die Pflanzen legt, entsteht ein zauberhaft verträumter Anblick. Die Winterheide kann Temperaturen von bis zu -30 Grad Celsius standhalten und ist somit eine absolut winterharte Kübelpflanze.

Winterheide Kübelpflanze winterhart

Hortensien

Hortensien zählen zu den beliebtesten Pflanzen im Garten. Im Blumentopf und im Beet können sie gepflanzt werden. Gartenliebhaber erfreuen sich besonders an den großen Blütenbällen. Bauernhortensien gehören mit zu den robusteren Arten. Hortensien können zwar im Kübel überwintern, jedoch sollten sicherheitshalber in kälteren Regionen ein paar Schutzmaßnahmen umgesetzt werden, damit Sie sich auch im darauffolgendem Jahr an der vollen Pracht erfreuen können.

  • Verblühtes im Herbst nicht abschneiden. So vermeiden Sie, dass die neuen Triebe von Frostschäden betroffen werden. 
  • Bedecken Sie den Wurzelballen mit etwa 10 cm Rindenmulch oder Kompost.
  • In besonders rauen Gegenden empfiehlt es sich, die Pflanze mit geeignetem Vlies abzudecken. 

Weitere Hinweise zur Hortensie finden Sie auch in unserem Journal: Hortensien als Kübelpflanzen: Auswahl, Pflege, Pflanzgefäße 

Hortensien Kübelpflanze winterhart

 

Hibiskus

Der Hibiskus ist eine exotische Pflanze, die oftmals aus tropischen Urlauben bekannt ist. Es gibt jedoch auch einige wenige Arten, die sich für unser Klima eignen. Es handelt sich bei ihnen z.B. um den Stauden-Hibiskus (Hibiscus x moscheutos) und den Garten- oder Strauch-Eibisch (Hibiscus syriacus). Sie halten Temperaturen von bis zu -20 bis -30 Grad Celsius stand. Wenn es sich um Jungpflanzen handelt, empfiehlt sich eine Schutzschicht aus Rindenmulch für die ersten 3 Jahre. 

Hibiskus ist somit eine Kübelpflanze winterhart, die im Sommer durch tolle Blüten überzeugt und das Jahr für Jahr.

Hibiskus Kübelpflanze winterhart

Buchsbaum 

Buchsbäume sind aus dem Garten nicht wegzudenken. In Form von Kugeln oder Pyramiden werden sie auch gerne in Pflanzgefäßen präsentiert. In den letzten Jahren hat der Buchsbaumzünsler dafür gesorgt, dass auch nach Alternativen zum Buchsbaum gesucht wurde. Jedoch ist er nach wie vor einer der beliebtesten Gartenpflanzen. Der immergrüne Buchs kann ganzjährig im Außenbereich platziert bleiben, ohne das weitere Schutzmaßnahmen notwendig sind, neben den normalen Schneide- und Pflegehinweisen.

Buchsbaum Kübelpflanze winterhart

Kirschlorbeer

Winterharte Kübelpflanzen als Sichtschutz sind gefragt. Immer öfter werden Pflanztöpfe dazu verwendet, für Privatsphäre zu sorgen und vor neugierigen Blicken zu schützen. Mit einem dicht- und hochwachsendem Gewächs kann dieser Effekt noch verstärkt werden.  Der Kirschlorbeer blüht vom mittleren bis ins späte Frühjahr.

Kirschlorbeer Kübelpflanze winterhart

Ilex

Eine Topfpflanze winterhart, die sich ideal anbieten und auch in der Winterzeit eine gute Figur abgibt, ist Ilex. Ilex ist auch unter dem Namen Stechpalme bekannt. Als Stämmchen oder als Kugel (Formschnitt) kann der Ilex mit seinen stacheligen Blättern den Blumentopf aufhübschen. Seine roten Beeren und die teilweise gemusterten Blätter tragen zur Ausstrahlungskraft der Pflanze bei.

Ilex Kübelpflanze winterhart

Bambus

Gerne wird Bambus in Pflanzkübel gepflanzt, um das Wachstum und die Verbreitung der schnellwachsenden Arten einzudämmen. Ein zusätzlich angenehmer Aspekt von Bambus in Kübeln ist, dass in kurzer Zeit ein Sichtschutz erreicht werden kann, welcher obendrein transportfähig ist. Es gibt winterharte Bambusarten. Achten Sie beim Kauf auf die Hinweise der Pflanztafel.

Damit der Wurzelballen geschützt wird, empfiehlt sich dennoch im Winter ein Standort an einer Hauswand. Die Wand gibt wohltuende Wärme für den Bambus ab. Zusätzlich kann der Kübel auch mit einer Luftpolsterfolie und Kokussmatte umwickelt werden. Neben den Schutzhinweisen für den Winter, sollten darüber hinaus die allgemeinen Pflegehinweise für Bambus berücksichtigt werden, damit er im Kübel gut wächst und gedeiht. 

Bambus Kübelpflanze winterhart

 

Ziergräser 

Winterharte Topfpflanzen stellen auch Ziergräser dar. Ziergräser im Kübel sind Hingucker auf Balkon und Terrasse und wachsen nach der Winterzeit und einem Rückschnitt im Frühjahr wieder prächtig nach. Freunde von modernen und schlichten Gartenanlagen bepflanzen Blumenkübel sehr gerne mit Ziergräsern. Sie verleihen einen frischen Look. Die zeitlose Bepflanzung mit Gräsern ist angesagt. Es gibt eine Vielzahl an winterharten Gräsern, die sich für die Überwinterung draußen eignen, wie z.B. das rote Lampenputzergras. 

Ziergräser Kübelpflanzen winterhart

Ginkgo

Ginkgoblätter sind in der letzten Zeit zum absoluten Trend geworden. Ob auf Kleidung, Bettwäsche oder Bildern, der Print der auffälligen Form der Ginkgo-Blätter ist vielseitig vorzufinden. Im Herbst verfärbt sich das Laub der Ginkgo-Bäume, sonst saftig Hellgrün, in ein warmes Gold-Gelb. Der Ginkgo (Ginkgo biloba) ist ein anspruchloses und winterhartes Gewächs und eignet sich gut zur Pflanzung im Pflanzenkübel. 

Ginkgo Kübelpflanze winterhart

Rote Fächerahorn 

Der Fächerahorn rot (Acer palmatum) ist durch seine kräftige Färbung ein gern gesehener Zierstrauch in Gärten. Im Herbst verfärben sich die Blätter von dem bisherigen Rot in ein Leuchtendes, bevor sie dann abfallen. Der Zierstrauch kann in einen ausrechend großen Blumenkübel gepflanzt werden und im Winter draußen bleiben, da es sich um eine winterharte Kübelpflanze handelt. 

Fächerahorn rot Kübelpflanze winterhart

Efeu

Auch bei dem Efeu gibt es verschiedene Arten, die unterschiedlich winterhart sind, Der "Gemeine Efeu" ist absolut winterfest. Es handelt sich daher um eine extrem winterharte Kübelpflanze. Buntlaubige Sorten hingegen vertragen oftmals -5 bis -10 Grad Celsius. 

Das rankende Gewächs kann in einem Pflanzkübel sehr gut in den Vordergrund gepflanzt werden. Ein tolles pflanzliches Ensemble kann entstehen, welches auch im Herbst und Winter optisch überzeugt. 

Efeu Kübelpflanze winterhart

Sternjasmin

Winterharte blühende Kübelpflanzen, welche Temperaturen von bis zu -10 Grad Celsius standhalten können, sind die Kletterpflanzen der Art Sternjasmin. Die reinweißen Blüten versprühen einen angenehmen Duft und sehen obendrein auch noch hübsch aus. Durch ein Rankgitter kann die Pflanze formschön in die Höhe wachsen. 

Sternjasmin Kübelpflanze winterhart

 

Storchschnabel 

Der Storchschnabel (Geranium-Hybride) schmückt viele Pflanzkübel. Durch seine Blütenpracht wird er gerne für Bepflanzungen verwendet. Das Gewächs überzeugt durch Pflegeleichtigkeit und eine enorme Winterhärte.

Storchschnabel Kübelpflanze winterhart

 

Zwerg-Flieder

Zwerg-Flieder (Syringa meyeri) ist nicht nur eine Pflanze für die Augen, sondern auch für die Nase. Neben den optischen Vorzügen, weist der Zwerg-Flieder auch einen schönen Duft auf. Besonders Insekten wie Bienen, Hummeln und Schmetterlinge lieben den Flieder. Im Frühjahr können Sie sich an einer Vielzahl von rosa und violetten Blüten erfreuen. Die Fliederart ist winterhart und kann außen überwintern.

Zwergflieder Kübelpflanze winterhart

 

In unserem Journal finden Sie weitere Hinweise und Tipps, wie Kübelpflanzen gut über den Winter kommen:

Kübelpflanzen überwintern - Pflanzkübel winterfest machen 

Zudem können Sie weitere Informationen zum Thema winterharte Kübelpflanzen für Balkon, Garten und Terrasse nachlesen. 

Fragen und Antworten

Sie haben Fragen zum Thema, die hier nicht beantwortet wurden? Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie an. Fragen und Antworten, die den Artikel ergänzen, veröffentlichen wir gerne in diesem Bereich.

Zum vorherigen Artikel
Diesen Artikel teilen

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.