Mit Blumenkästen und Balkonkästen ein tolles Ambiente zaubern

Einen Balkon mit Blumenkästen zu verschönern, ist eine geschmackvolle und praktische Variante. Sie schaffen sich ein tolles Ambiente und können viele Ideen verwirklichen. Der Balkon wird zu einem Ort der Erholung verwandelt, an dem man gerne schöne Stunden verbringt. Entspannen Sie sich von dem Alltagsstress und gestalten Sie sich einen geeigneten Rückzugsort. Sie haben jedoch nicht nur den Effekt der Verschönerung, sondern zudem einen enormen Vorteil. Balkonkästen zum Hängen tauchen die Umgebung in ein Meer aus Blumen und sorgen zudem dafür, dass die Stellfläche nicht verringert wird. Ein kleiner Balkon kann also platzsparend dekoriert werden. Triste Geländer blühen farbig auf.

Aber nicht nur der Balkon lässt sich gekonnt gestalten, auch im Garten ist ein Blumenkasten ein echter Hingucker. Auf der Terrasse auf den Boden gestellt oder von außen auf eine Fensterbank, Sie werden in jedem Fall den Anblick genießen. Im Innenbereich ist ebenso die Fensterbank mit Blumenkästen wunderbar dekorierbar. Holen Sie etwas Natur in Ihre Wohnräume und sorgen für einen ansprechenden Anblick. Tauchen Sie Ihre Umgebung in den Duft der frischen Blumen.

Die richtige Wahl eines Blumenkasten oder Balkonkasten

Bei der Wahl des richtigen Balkonkasten sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Zum einen sollten die richtigen Maße beachtet werden. Damit es keine unschönen Überraschungen gibt, messen Sie vorher das Geländer aus und bestellen Sie die passende Größe. Dabei können Sie auf verschiedene Balkonkästen Längen zurückgreifen. Unterschiedlich lange Kästen aus dem gleichen Material und in der gleichen Farbe können hervorragend miteinander kombiniert und nebeneinander aufgehängt werden.

Im VIVANNO Online Shop erhalten Sie folgende Längen:

  • Balkonkasten 50 / 60 / 80 / 100 cm
  • Blumenkasten 40 / 60 / 80 / 100 cm

Bevor Sie einen Balkonkasten kaufen, sollten Sie sich für ein Material entscheiden und dabei die Eigenschaften berücksichtigen. Zur Auswahl stehen Ihnen bei VIVANNO die Materialien Fiberglas, Kunststoff, Edelstahl und Polyrattan. Eine hohe Qualität ist Ihnen bei diesen Blumenkästen und Balkonkästen garantiert.

Blumenkästen aus Fiberglas können sowohl Outdoor als auch Indoor genutzt werden. Sie eignen sich ganzjährig für die Außenaufstellung. Die wetterfesten Eigenschaften ermöglichen den Kästen, auch bei Minusgraden den Platz beizubehalten. So kann auch im Winter eine geschmackvolle Dekoration vorgenommen werden. Lästiges Reinräumen entfällt.

Bei Fiberglas handelt es sich um eine Kombination von Kunstharzen mit Glasfaserzusätzen. Auf Gesteinsbeimischung wird völlig verzichtet, wodurch ein Aufsagen von Wasser verhindert wird. Das Material ist sowohl bruchfest und frostsicher, wie auch UV-beständig. Die Farbe bleibt demnach wie gewünscht und verändert sich über die Zeit hin nicht. Ein relativ leichtes Gewicht im Vergleich zu anderen Materialien ist ebenso gegeben.

Ein Balkonkasten aus Polyrattan kann ebenfalls das ganze Jahr über draußen positioniert werden. Das Material ist winterfest und hält so allen Witterungsverhältnissen stand. Innen und außen kann ein toller Blickfang gestaltet werden. Balkonkästen aus Polyrattan in Braun und Schwarz stellen hierbei die Trendfarben dar. Die geflochtene Oberflächenstruktur erweist sich als sehr geschmackvoll und überzeugt auf ganzer Linie.

Blumenkästen aus Edelstahl sind winterhart. Das Metall erzeugt einen edlen Look auf Ihrer Fensterbank, in Ihrem Garten oder auf der Terrasse und besticht durch elegantes Design. Im Sommer reflektiert die Sonne auf der gebürsteten Oberfläche und lässt den Pflanzkasten noch effektvoller erscheinen. Auf einer Dachterrasse lassen sich tolle Akzente setzen. Gerade im Arrangement mit modernen Gebäuden kommt ein schönes Erscheinungsbild zustande.

Sie können die Blumenkästen aus Edelstahl auch nach Maß online bestellen. Wenn nicht der richtige Blumenkasten oder Balkonkasten im Sortiment für Sie dabei ist, fragen Sie einfach eine Sonderanfertigung aus dem edlen Metall an. Unser langjähriger Hersteller und Partner kann aus diesem Werkstoff Kästen für Fensterbank, Geländer und Balkon herstellen.

Blumenkästen und Balkonkästen aus Kunststoff erweisen sich auch als sehr geeignet für den Innen- und Außenbereich. Pflanzen kommen wunderschön zur Geltung und den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Mit grünen Gewächsen wird dem Balkon wohltuende Frische verliehen. Der hochwertige Kunststoff wird professionell verarbeitet. So stellen Blumenkästen aus Kunststoff echte Hingucker dar. Kunststoff Balkonkästen in Anthrazit und Weiß sind sehr beliebte Modelle.

Blumenkästen für den Balkon sind in einem attraktiven Design online erhältlich. Die eckige Formgebung wirkt klassisch elegant und findet großen Anklang. Mit unserem BALKONA CLASSICO sowie dem BALKONA CLASSIC können Sie Gefäße online kaufen, die nicht ausschließlich eckig sind, sondern sich formschön an Ihr Geländer anschmiegen oder ein Plätzchen auf dem Boden finden.

Balkonkasten weiß Balkongeländer Blumen
Balkonkasten anthrazit Balkongeländer Kräuter

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Blumenkasten und Balkonkasten?

Bei einem Balkonkasten handelt es sich um einen Blumenkasten zum Hängen, auch Geländerkasten genannt. Durch eine Blumenkastenhalterung kann er direkt an ein Balkongeländer befestigt werden. So nimmt er keine Stellfläche weg und verschönert das Balkongeländer gekonnt. Oft macht eine blumige Bepflanzung schon sehr viel aus und selbst der kleinste Balkon kann so dekoriert werden. Die Befestigung ist sehr einfach.Im Grunde handelt es sich um kein Befestigen, sondern lediglich um ein Einhängen am Balkongeländer.

Ein Blumenkasten ist standardmäßig ohne Halterung. Der Kasten für Ihre Blumen erfreut sich großer Beliebtheit zur Platzierung auf der Fensterbank / dem Fensterbrett oder im Garten und auf der Terrasse. Wunderbar kann er ebenfalls als Kräuterbeet in der Küche oder außerhalb fungieren. Verfeinern Sie Ihre Speisen mit frischen Kräutern. So wird Ihr Essen garantiert zu einem Genuss.
Auch auf Mauern bietet sich eine Blumenkiste ideal an. So wird die Abstellfläche optimal genutzt. Denn was gibt es Schöneres, als den Garten mit hübschen Blumen zu verschönern? Nutzen Sie den Blumenkasten für die Fensterbank innen sowie außen.

Balkonkasten einmal anders

Ein wichtiges, wenn nicht sogar das wichtigste Thema, ist beim Blumenkasten die Halterung. Ansonsten würde sich der Balkonkasten kaum von einem normalen Pflanzkasten unterscheiden. Die Blumenkästen müssen gut zu befestigen sein. Von einfachen, komplizierten, bis zu den abenteuerlichsten Konstruktionen hat man hier schon vieles gesehen und erlebt.

Am Ende haben sich zwei Systeme durchgesetzt:

  • Ein Drahtgeflecht, welches im Prinzip die Form des Balkonkastens hat. Man setzt den Balkonkasten in das Drahtgeflecht und hängt beides über das Geländer.
    • Vorteil: Der Balkonkasten sitzt fest und es muss nichts zusammengebaut werden.
  • Ein Schienensystem, wobei sich unter dem Balkonkasten und oben auf dem Balkonkasten jeweils eine Schiene befindet. Diese werden dann mit Klemmschrauben festgeschraubt.
    • Vorteil: Der Balkonkasten sitzt fest und es können auch verschiedene Größen benutzt werden.

 

Beide, oder fast alle Systeme haben einen Nachteil: Man sieht die Aufhängung sehr deutlich. Dabei möchte man ja eigentlich den Balkonkasten sehen und nicht die Halterung. Deshalb war unser ehrgeiziges Ziel, einen Balkonkasten zu entwickeln, der nicht nur formschön ist, sondern auch völlig ohne Halter auskommt. Der Balkonkasten sollte einfach nur über das Geländer gehängt werden und leicht schräg hängen. Dafür ist es erforderlich, dass der Schwerpunkt des Balkonkastens deutlich höher ist. Ebenso muss der Balkonkasten über das Geländer gehängt werden.

Die Lösung von VIVANNO heißt BALKONA CLASSIC

Wir müssen an dieser Stelle anmerken, dass es ähnliche Lösungen bereits von anderen Herstellern gegeben hat. Auch hier wird der Balkonkasten mittig über das Balkongeländer gesetzt. Allerdings ist der Schwerpunkt ebenfalls in der Mitte und deshalb muss auch dieser Balkonkasten fixiert werden.

Der BALKONA CLASSIC wird seitlich etwas versetzt über das Geländer gesetzt. Dies hat zur Folge, dass die vordere Seite leicht gegen das Geländer dreht. Ebenso wird dadurch gewährleistet, dass der Balkonkasten ohne weitere Fixierungen sitzt. Diese integrierte Blumenkastenhalterung ist für runde sowie eckige Geländer geeignet.

Als erstes Modell eines Balkonkastens kam vor ein paar Jahren der BALKONA CLASSIC Balkonkasten aus Fiberglas auf den Markt. Die Version war anfangs mit 40cm Länge erhältlich, seit 2016 ist der Kasten in den Längen 60 und 80 cm verfügbar, wobei die 80 cm Version etwas beliebter ist, als die 60 cm Variante.

Nach dem Erfolg machte es Sinn, in weitere Balkonkasten Modelle aus Kunststoff und Edelstahl zu investieren. Und so reihten sich der BINOX und der BALKONA CLASSICO in unser Sortiment ein.

Bei BINOX handelt es sich um einen Balkonkasten aus Edelstahl, der ebenfalls sicher über das Balkongeländer gestülpt werden kann. Das edle Metall sorgt für einen exklusiven Touch. Ein praktisches Aufhängesystem garantiert einen sicheren Halt am Geländer. Zwei Stellschrauben, die lediglich von der Seite sichtbar sind, dienen zur Befestigung des Kastens am Geländer. Je nach Wunsch kann der Balkonkasten schräg oder gerade aufgehängt werden. Das ist nicht nur zweckmäßig, sondern sieht auch noch gut aus.

BALKONA CLASSICO ist unser Modell aus Kunststoff. Der Balkonkasten zum Hängen ist optisch dem BALKONA CLASSIC nachempfunden. Das schicke Design hat sich einfach sehr gut bewährt. Die Blumenkästen sind in Weiß und Anthrazit online erhältlich. Mit der Zeit hat sich dieser Balkonkasten zum Topseller entwickelt. Er enthält außerdem einen Wasserspeicher, der für die optimale Bewässerung der Pflanzen sorgt. Die Pflanze kann sich bei Bedarf aus dem Wasserspeicher mit Wasser bedienen, sofern dieser gefüllt ist. Diese Art der Bewässerung macht den Geländertopf zu einem Garant für schöne Blumen auf dem Balkon.

Balkonkasten mit Bewässerung

Die Bewässerung spielt eine wichtige Rolle für die Lebensdauer Ihrer Pflanzen. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass Sie nicht zu viel oder zu wenig Wasser erhalten. Ein gesundes Mittelmaß ist genau richtig. Balkonkästen mit Bewässerungssystem sind daher ein großer Vorteil. Einige unserer Produkte enthalten ein Bewässerungsset, durch das Sie die richtige Menge an Gießwasser ablesen können. Ihre Pflanzen und Blumen werden optimal mit Wasser versorgt.

Gerade im Urlaub stellt sich die Frage, wie die Blumenkästen bewässert werden sollen. Hier kann der Kasten mit einer handbreit Blähton befüllt werden (finden Sie bei uns in der Kategorie Pflanzzubehör). Dieser dient als zusätzlicher Wasserspeicher und kann obendrein auch wichtige Nährstoffe speichern. So kann man beruhigt in den Urlaub fahren, ohne sich allzu große Sorgen um die Pflanzen machen zu müssen.

Beim BALKONA CLASSIC, einem Balkonkasten, der selbsthängend am Geländer festsitzt, entstehen durch die Konstruktion bedingt zwei Kammern. In die Kleinere kann man Wasser füllen. Ein einfacher Filzstreifen kann als Verbindung zwischen dem Wasser und der bepflanzten Erde in der anderen Kammer agieren. Immer wenn Wasser benötigt wird, holen es sich die Pflanzen über den Filzstreifen. So wird eine automatisierte Bewässerung gewährleistet.

Damit das überschüssige Wasser ablaufen kann, sollte ein Loch in den Boden gebohrt werden. Staunässe wird so vermieden. Die Löcher verhindern, dass Wasser anfängt faulig zu werden. Gerade im Winter ist es wichtig, dass sich keine überschüssige Flüssigkeit im Kasten befindet, da sich diese bei Minusgraden ausdehnt und es zu Schäden am Blumenkasten führen könnte. Falls ein Bewässerungssystem integriert ist, müssen Sie keine Löcher bohren, da eine Abflussmöglichkeit bereits besteht. Hier gilt es, bei einem Einsatz im Freien darauf zu achten, dass der rote Stöpsel im Boden entfernt wird, damit Wasser ohne Weiteres ablaufen kann.

Balkonkasten Kunststoff Ansicht

Bepflanzung der Balkonkästen

Balkonkästen können in unterschiedlichsten Variationen hübsch bepflanzt werde. Sie gestalten Ihr Umfeld im Nu zu einem wunderschönen Gesamtanblick. Egal wie hoch oder schmal der Balkonkasten ausfällt, es finden sich immer die passenden Pflanzen. Als Erstes, sollte der Kasten mit Blähton befüllt werden. Blumen können sich, je nach Bedarf, eigenständig mit Wasser versorgen. Die nächste Schicht ist bereits die Erde. Hierfür sollte zudem Langzeitdünger hinzugegeben werden. Die Pflanzen kommen an die Nährstoffe die sie brauchen, um gut wachsen und gedeihen zu können.

Nun kommt es zum richtigen Bepflanzen des Balkonkastens. Die Pflanzen müssen zu allererst aus den Kunststoffbehältern gelöst werden. Achtung: Seien Sie vorsichtig mit den Wurzeln! Diese können beim Herausnehmen beschädigt werden. Der spätere Wachstumsprozess der Pflanze ist damit beeinträchtigt. Setzen Sie die Blumen in ein Loch, das vorher in die Erde gebuddelt werden muss. Bedecken Sie anschließend die Lücken mit Erde. Ein leichtes und behutsames Andrücken sorgt für den richtigen Halt. Im Anschluss daran sollte die Erde bewässert werden.

Bei der Auswahl der richtigen Gewächse sollten die Himmelsrichtungen beachtet werden. Blumenkästen auf einem Balkon stehen zum Teil viel in der Sonne und andere hingegen liegen eher schattig. Hier eine Liste einiger Pflanzen, die sich für die jeweilige Sonneneinstrahlung gut verwenden lassen.

Sonnen liebende Pflanzen:

  • Oleander
  • Geranien
  • Dahlien
  • Männertreu
  • Astern
  • Petunien
  • Elfenspiegel (Nemesia)

 

Ratgeber Pflanzen für volle Sonne auf dem Balkon

Pflanzen, die sich auch für schattige Orte eignen:

  • Farn
  • Efeu
  • Hortensien
  • Fuchsien
  • Begonien

 

Ratgeber Pflanzen für den Schattenbalkon

Blumenkästen als Dekoration - ein paar Tipps

Die Blumenkästen können passend zur Jahreszeit immer wieder umdekoriert werden. Im Frühling empfiehlt sich eine Bepflanzung mit kleinen Osterglöckchen, schönen Tulpen, Hyazinthen und Krokussen. Einen kleinen Osterhasen und Ostereier mit in den Kasten gestellt und schon ist Ihre Osterdeko fertig.

Im Sommer kommt es vor allem auf eine blumige Bepflanzung an. Lassen Sie die Blüten ranken und kombinieren Sie die verschiedensten Farben miteinander. Balkonkästen mit Geranien bepflanzt erzeugen ein stimmiges Gesamtkonzept.

Im Herbst und Winter gestaltet sich das Bepflanzen als etwas kniffliger, da nicht alle Pflanzen winterhart sind und den Minusgraden standhalten. Einige Stauden können als Herbstbepflanzung und zur Überwinterung gut verwendet werden.

Als Tipp für die Weihnachtszeit: Mit Tannengrün, Tannenzapfen, Zimtzweigen, kleinen Kugeln und als Wichtigstes vier Kerzen, lässt sich mit einem Blumenkasten sogar ein etwas anderer Adventskranz erstellen. Befüllen Sie den Kasten mit etwas Kies, sodass die Kerzen auf Ihre gewünschte Höhe kommen. Bedecken Sie diesen mit gut duftendem Tannengrün. Mit kleinen Kugeln und Zimtstangen kann eine weihnachtliche Note verliehen werden. Die Kerzen lassen sich zusätzlich kreativ gestalten. Mit kleinem Aufwand entsteht ein schöner Adventskranz, mit dem Sie für Aufmerksamkeit sorgen.

Passend zu den Kästen bietet VIVANNO ebenso Pflanzkübel für den Balkon an. Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf und dekorieren Sie Ihren Balkon nach Belieben.